Cherax snowden Quarantäne Krebspest

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Cherax snowden Quarantäne Krebspest

      Hey,
      ich hätte mal wieder eine Frage an die Gemeinde :)

      Ich habe vor kurzem einen Cherax snowden bei einem Baumarkt erworben. Ihm geht es auch gut und er zeigt auch das Cherax Verhalten, also er liegt manchmal auf der Seite (hoffe das es nur das Verhalten ist), er frisst und ist auch alles super. Ich würde ihm gerne ein Weibchen dazu kaufen, mein Problem ist, in dem Baumarkt wurde er neben den Aquarien von Amerikanern gehalten, deshalb mache ich mir natürlich Gedanken.

      Ich möchte ungern zwei Krebse kaufen und danach beide verlieren. Aus diesem Grund habe ich mir überlegt das ich das Männchen eine gewisse Zeit alleine lasse, erst nach dieser Zeit hole ich dann ein Weibchen von einem WIrbellosenladen in der Nähe.

      Meine Frage an euch: Wie lange soll das Männchen alleine sein bevor sichergestellt werden kann, das es Krebspest frei ist ? Also wie lange ist die Dauer von möglicher Infektion und Inkubation, bis das Tier Symptome zeigt?

      Liebe Grüße
      Phill
      mein Problem ist, in dem Baumarkt wurde er neben den Aquarien von Amerikanern gehalten, deshalb mache ich mir natürlich Gedanken.


      Das ist in der Tat ein Problem, es reicht einen Kescher einmal in beiden Becken zu verwenden um die Krebspest zu übertragen, ausserdem haben Baumärkte meist eine Durchflussanlage. Dort würde ich nie einen Cherax kaufen.
      Die Lebenszeit der Schwärmer der Krebspest beträgt ohne Wirt 19-21 Tage, danach sterben sie. Die Lebensdauer eines infizierten Cherax beträgt höchsten 14 Tage, meist sind es nur 3-5 Tage.

      also er liegt manchmal auf der Seite

      Wenn er das in seiner Höhle/Unterschlupf macht ist es normal, wenn einfach so im Becken auf der Seite liegt ist es nicht normal.
      An Deiner Stelle würde ich noch 3 Wochen warten und dann ein Weibchen besorgen, allerdings nicht im Baumarkt. Schau Dich doch mal in der Krebse-gruppe auf facebook um, dort werden immer Krebse angeboten.
      Grüsse aus dem Wilden Süden
      Hans
      Info: www.jbraunwarth.de

    meine-Fischboerse.de