blue diamand und blaue glasgarnele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      blue diamand und blaue glasgarnele

      mein sohn hat blue diamand und so durchsichtige hellblaue garneln (händler sagte "blue velvet", im internet als "white pearl" bekannt) im becken, nun sind auch viele eiertanten unterwegs, ach ja red sakura ist auch dabei, da tragen auch welche eier, wir fragten uns eben, was dabei rauskommt und ob die sich überhaupt untereinander paaren
      die roten kommen demnächst wieder raus aber die beiden blauen sollten bleiben, und wir wissen nicht welche dominanter ist, bzw welche farbe dabei rauskommt oder ob wir die beiden blauen besser trennen sollten
      ?(
      :) der weg ist das ziel :)
      Hei, irgendwie müssen die Blue Dream/Diamond aus Roten Rili und Blue Velvet entstanden sein.
      Ab und zu fallen sie zurück weil die Zucht noch nicht 100% Stablil ist. Ich hab mit 10 Blue Dream angefangen und in der 3. Generation sind auch plötzlich einige Blue Velvet und rote Rili gefallen..außerdem blaue und schwarze Carbonrili ...
      Is total spannend, so richtige Wundertüten...Aber man sollte weiterzüchten, die Blue Velvet und Rilis rechtzeitig rausnehmen, sonst hat man irgendwann garkeine Blue Diamond mehr 8|
      Und Redfire oder Sakura dazusetzen sollte man nur wenn man einige in ein extra Becken setzt..wenn man seine Blue Diamond, die ja auch nicht ganz billig sind behalten möchte..sollte man solche Experimente mit nur einem Becken unterlassen. Warscheinlich kommt da nur ein Matschbraun raus...Also ich find die Blue Dream so wie sie sind schön und möchte die nicht zurück in die Anfänge katapultieren...
      VG Monika
      Hi,
      Moni hat recht, eine rechtzeitige Selektion um einen schönen Stamm blaue zu erhalten, macht Sinn.
      Blue Velvet sind wissenschaftlich Neocaridina davidi zugeordnet.
      White Pearl sind wissenschaftlich Neocaridina palmata.
      In einschlägigen Kreuzungstabellen von Garnelen nachzulesen, können fruchtbare Kreuzungen statt finden.
      Gruß Conni
      Ups..das hab ich übersehen :rolleyes:
      (händler sagte "blue velvet", im internet als "white pearl" bekannt)

      Nööö, Blue Velvet sind allerhöchstens supergute Blue Jelly (Hustegutzien :D ), die ja auch mit den Red Rili zusammengehören, aber niemalsnicht White Pearl...
      Blue Pearl, könnten es Grad auchnoch sein..aber die haben eine andere Eierfarbe als Blue Jelly oder Blue velvet, von N. Palamata mal ganz abgesehen...Die Unterscheidung Davidi/Palmata kann man nur unter dem Microskop sehen.
      Und White Pearl haben außerdem weiße Eier..wie der Namen schon sagt..wieder nochmal ganz anders...

      Entweder der Händler is ein Spezialist besonderer Art, oder er hats halt einfach mal versucht..nach dem Motto..die hat eh kein Plan...

      VG Monika
      ich denke jetzt, die blue diamand dame hatte sich mit dem blue pearl papa "vereint"
      also die babies sind dunkelblau aber ich habe ein baby genauer gesehen, die so aussah wie blue rilli oder so, also hellblau wie blue pearl aber mit sehr dunkelblauen flecken, sieht cool aus
      :) der weg ist das ziel :)

    meine-Fischboerse.de