Wer hat noch noch Cherax sp. "Black Scorpion"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wer hat noch noch Cherax sp. "Black Scorpion"

      Hi,

      erst vor einem Jahr habe ich mit fast der ganzen Aquaristik aufgehört , (ich kann und will nicht meine ganze Freizeit im Keller verbringen) und schon gibt es einige der Arten die ich gezüchtet und verteilt habe scheinbar nicht mehr. Dazu gehören die Black Scorpions. Diese Art wurde nur 2-mal importiert, nur 2 Züchtern gelang es die Wildfänge zu vermehren, davon war einer ich und ich habe sie über 6 Generationen gezüchtet.

      Vor einem Jahr habe ich damit aufgehört und es scheint so als ob es keine mehr gibt. Auf der Messe in FN wurden keine angeboten, ein Kumpel von mir hat ein richtig großes Weibchen und findet kein Männchen dazu. Dabei ist die Art leicht zu vermehren. Ich selbst habe bestimmt 500 davon verteilt. Und jetzt sind sie weg.

      Wer hat noch welche?

      PS. nach einer persönlichen Mitteilung, ist der Black Scorpion von anderen, ähnlichen Arten soweit getrennt, daß demnächst eine Artbeschreibung erfolgt. Dies ergaben genetische Untersuchungen.
      Grüsse aus dem Wilden Süden
      Hans
      Info: www.jbraunwarth.de
      Hallo Hans,

      da ich in letzter Zeit nur noch selten in Foren aktiv bin, bin ich heute eher durch Zufall auf Deinen Beitrag hier gestoßen.

      Ich habe von Dir vor 2 Jahren mal ein Paar bekommen und ich muss sagen, bei mir vermehren sie sich "wie die Karnickel". Sie sind auch bei etwas größerem Besatz noch äußerst friedlich und robust. Habe momentan > 10 erwachsene Tiere sowie unzähligen Nachwuchs. Die zwei größten Weibchen tragen fast permanent Eier und ich muss ihnen das Futter vor die Scheren legen, da sie sich selten raus trauen.

      Inzwischen habe ich schon einige an meinen Bruder und Bekannte abgegeben, werde demnächst hier welche anbieten.

      Für mich die beste Krebsart, die ich je hatte.
      Gruß
      Jochen

      ________
      Meine Fotogalerie
      Hallo Hans,
      So ganz nebenbei ;) das Weib von dir lebt immer noch. Sie ist jetzt 8 Jahre alt.
      Wobei sie nach der letzten Häutung, vor 3 Monaten, ihre Farbe sehr verändert hat, ich nehme an weil ich das Wasser deutlich weicher eingestellt habe.
      Sie ist jetzt rostbraun ;)
      Lg Christiane
      Hänge mal zwei Bilder an, vorher - nachher....
      Hätte da jemand einen Black Skorpion vermutet?
      So sieht sie seit September 16 aus. Ist doch schon länger als 3 Monate.
      Es geht ihr hervorragend, frisst gut, rennt immer mal durchs Becken, alles wie immer.
      Bilder
      • DSC_7968-1600x900.JPG

        322,84 kB, 1.600×900, 61 mal angesehen
      • DSC_0168-1-1600x900.JPG

        282,58 kB, 1.600×900, 75 mal angesehen
      Lg Christiane
      Hi Christiane,
      bei den BS gibt es wirklich alte Tiere, ich habe selbst ein Männchen bekommen das 2009 mit 8 cm (als NZ) erworben wurde. Der ist übrigens blutsfremd zu meinen Tieren, da er aus einem anderen Import abstammt. Der ist noch immer dunkel und wird der Vater meiner übernächsten Brut. Mein Weibchen scheint seit 2 Tagen zu tragen, jedenfalls hat sie den Schwanz eingeschlagen, sitzt sehr ruhig in ihrer Höhle und lässt sich nicht locken.
      Zu Deinem Tier, das die mal heller häuten gibt es, bei mir wurden sie aber beim aushärten wieder dunkel. Es kann natürlich bei Deinem Mädel eine Alterserscheinung sein, kann aber genau so gut am Wasser oder am Futter liegen.
      Grüsse aus dem Wilden Süden
      Hans
      Info: www.jbraunwarth.de

    meine-Fischboerse.de