Suche leise Pumpe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      das gleiche problem hab ich auch im moment... wenns im tatort mal spannend wird und die geräuschkulisse nachlässt überkommt ein brummen den raum...
      ich konnte es sehr gut bremsen indem ich die frei hängend an einige Gummibänder gehängt hab.
      im moment hab ich eine alte elite pumpe am laufen. die hat mehr saft als eine neuere die ich habe (keine ahnung grad wie die heißt.. sorry!) und ist so jetzt FAST nimmer zu hören ;)

      viele grüße,
      christian
      Viele Grüße,
      Christian

      Blindschuetz schrieb:

      Membranpumpen werden ja gerne mit der Eigenschaft leise beworben.
      Nun, leider ist in diesem Zusammenhang leise ein recht subjektiver Begriff.


      Es kann auch an einer "falschen" Bedienung liegen.

      Meine Eheim 400er hat erst auch gebrummt wie blöde,
      bis mir ein schlauer Mensch erzählt hat,
      dass ich den zweiten Ausgang "absperren" muss.
      Es gibt Pumpen, die machen wenn sie nicht unter Last stehen einen Höllenlärm.

      Gruß Elke
      Gruß Elke
      japp, teilweise hört sich das dann an wie bohren wenn der Magnet im inneren der Pumpe gegen das Gehäuse schlägt :devil

      ich hab im Keller am Köderfischbecken gerade eine Pumpe laufen die wohl per Kolbenhub arbeitet. So sagte er es mir zumindest.. Es ist eine No-name die mein Nachbar besorgt hat. Die ist zwar schön leise aber die bringt leider auch keine Leistung.. angegeben sind 400l/h aber raus kommt ein sanftes geblubber ;)

      Ich hoffe dass die zumindest mal eine etwas längere Lebenszeit hat. immerhin muss die 80cm bis 1m Wassersäule überwinden. Hat aber auch bei 40cm Wassersäule nur leichtes geblubber..

      Viele Grüße,
      Christian
      Viele Grüße,
      Christian
      Hi.

      Von Hailea hab ich schon viel gelesen. Vielleicht sollte ich es mal mit der versuchen.

      Was ich gerne wüsste, wie leise kann so eine Membranpumpe überhaupt sein?

      Probiere gerade Evolution Silent Mouse und das Brummen übertönt das Blubbern. ::devil
      Macht auch keinen großen Unterschied, wie die Pumpe aufgestellt wird, auf Styropor oder Handtuch, Schrank oder Fußboden, hängend an der Wand... bin enttäuscht.

      Maja, Dein Gerät ist für meine Zwecke klar überdimensioniert. Zwei Becken, 100 und 45 Liter gilt es zu versorgen.
      Übrigens habe ich nicht die geringste Vorstellung, was 30 dB bedeutet.
      Aha, dies hier hab ich grad gefunden: "Geräusche in Dezibel"

      Ok, die Anfrage steht noch: leise Pumpe gesucht.
      Habt Ihr noch weitere Empfehlungen?

      MfG
      Andreas
      Moin Andreas,

      ich hätte Dir jetzt zunächst empfohlen, Dir mal HPs Vergleich verschiedener Pumpen anzusehen:
      garnelenmafia.blogspot.de/2013…-am-luftpumpenhimmel.html

      Aber wenn Du nur zwei Becken versorgen willst, dann sind die natürlich viel zu groß.

      Die kleineren Pumpen sind aber auch alle nicht wirklich leise, da muss man sich schon ein wenig Mühe geben...

      Ich habe relativ viele verschiedene Luftpumpen der kleineren Größen hier, von NoName/Resun/China über Elite und JBL bis hin zu Eheim und Sera.
      Die einzige von denen, die sich da etwas abheben kann, ist die von Sera. Ich habe die 275er, allerdings noch die alte, eiförmig-blaue Version. Für Deine beiden Becken sollte die auch reichen, ich würde es mal ausprobieren. Eventuell mit Druckdose: luftheber.com/erfahrungsberich…-bau-einer-druckdose.html (vielleicht reicht auch schon die kleine Sera)

      Wenn Du es dann wirklich leise willst, brauchst Du eine Schalldämmbox, einen Schalldämpfer und tschechische Luftheber:
      - vietnamesischer-kardinalfisch.…eise-machen-so-geht-es-2/
      - vietnamesischer-kardinalfisch.…pfer-fur-membranpumpen-2/
      - fisch-heim.de/zubehor/luftheber/
      - tlh-info.de/tlh/tlh_00.html

      Zu den Schallboxen gibts auch noch diverse andere Anleitungen im Netz, scheint wirklich bestens zu funktionieren.

      Viele Grüße,
      Bernhard

      Maja schrieb:

      Hi Andreas,
      in welcher Größenkategorie an Membranpumpen fragst Du denn ?

      Zwei Becken, 100 und 45 Liter gilt es zu versorgen.
      Die Info hätten wir gleich gebraucht.

      Höre Dir mal die EHEIM 3701 an, finde ich für Deine Becken nicht schlecht.
      Gruß Conni

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Maja“ ()

      Huhu Maja,

      Maja schrieb:


      Zwei Becken, 100 und 45 Liter gilt es zu versorgen.
      Die Info hätten wir gleich gebraucht.

      Höre Dir mal die EHEIM 3701 an, finde ich für Deine Becken nicht schlecht.

      Die heisst jetzt "Eheim air pump 100" ;)

      Meinst Du, die 100l/h reichen hier aus?
      Ich habe wie gesagt sowohl die air pump 200 von Eheim als auch die 275R von Sera (altes Modell). Ich finde die Sera subjektiv etwas leiser.
      Wenn auch um die 100l/h reichen, dann käme die 110 von Sera auch in Frage.

      Ich habe auch eine Tetra und eine JBL hier. Die sind auch OK, wobei JBL inzwischen auch eine neuere Modellreihe hat.

      Andreas, ich würde mal in einen Laden gehen und mir alle parallel anhören. Viel geben werden die sich allerdings vermutlich nicht.

      Achja, viele schwören auf Schego, angeblich am Leisesten. Kann ich nichts zu sagen, da ich keine habe. Es gab auch nochmal irgendeine andere Marke früher, deren Namen ich gerade vergessen habe, auf die schwören die "alten Hasen" alle (die richtig alten Hasen, ich bin ja selbst schon lange dabei).

      Achja, Elite (von Hagen) habe ich wie gesagt auch ein paar hier, die sind aber teils schon dreißig Jahre alt und ich habe die schon ewig nicht mehr verwendet. Das waren aber in meiner Erinnerung immer ziemliche Rappeldinger, müsste man mal ein aktuelles Modell hören.

      Die Billigheimer von Resun & Co sind für den Preis ok.

      Ich sags aber nochmal betont: wer es richtig leise will, der muss jede der oben genannten Luftpumpen in eine Schallbox stecken. Und dann ist es wurst, welche man nimmt, denn so eine Box (in Kombination mit Schalldämpfer) dämmt wohl endgültig, egal welche Pumpe drin steckt. Komisch, dass das noch kein Hersteller kommerziell anbietet, halte ich für eine Marktlücke :Ooo:

      Viele Grüße,
      Bernhard

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Kanagawa“ ()

      Hi Bernhard,
      die Modelle gibt es ja teils in verschiedenen Größen, ich hatte jetzt die 100 genannt, weil ich die schon gehört habe.
      Natürlich muss Andreas Faktoren wie Filter und Besatzdichte usw. berücksichtigen und die Pumpe wählen , die der Leistung entspricht die er für nötig hält.
      Gruß Conni
      Hi Leute.

      Erstmal vielen Dank für die rege Anteilnahme.
      Gut, mittlerweile weiß ich, daß es wirklich leise Membranpumpen wohl noch nicht gibt.
      Hab mir zwischenzeitlich eine sera air 275 R plus geholt und bin ziemlich enttäuscht.
      Die hat weniger Leistung als die Evolution Silent Mouse M 106, welche ich bisher in Betrieb hatte,
      dafür ist sie ein klein wenig lauter.
      Vielleicht sollte ich noch weitere Pumpen ausprobieren, Schego oder Hailea.
      Oder ich bau mir ganz einfach die von Bernhard empfohlene Schallschluckschachtel.
      Mal sehn...

      Bis dann.
      Andreas
      Moin,

      da haste dann mit der Maus Glück gehabt bei Dir, die gibts auch in recht laut... die Qualitätsschwankung ist bei den Dingern recht groß, wenn man die Kommentare im Netz so liest.

      Trotzdem wundert es mich, dass die Sera lauter ist... ist die in Ordnung? Ich habe ja wie gesagt auch eine, die verhältnismäßig leise ist. Ist aber eben noch die alte Baureihe...

      Viele Grüße,
      Bernhard

    meine-Fischboerse.de