Pandaschmerlen angekommen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich sehe das Ganze nicht so verkniffen, nur weil die Tiere einen höheren Beschaffungswert hatten, sind es keine Mimosen.
      Viele Halter/Neuzüchter sehen das anders und dann wird ein Betüddelhype inszeniert, der gar nicht sein muss.
      Sicher soll man sich an Haltungsbedingungen die der Natur des Tieres entsprechen halten.
      Letztendlich möchte man aber doch einen Fisch der mit unseren "Aquarianer Methoden" klar kommt.
      Gruß Conni
      Hei, naja, viele Leute konnten oder können sich den Fisch nicht leisten, von der Verfügbarkeit mal ganz abgesehen und schwubbdiwupp wird ein mords Hype veranstaltet...Dadurch das er in seinem Habitat gefährdet is und hier echte Arterhaltung gefordert wurde/wird, wird es auch nicht besser...
      Wie sehen sie jetzt eigentlich aus? Adulte Pandaschmerlen werden doch ehr braungescheckt oder?
      VG Monika

      Maja schrieb:

      Ich sehe das Ganze nicht so verkniffen, nur weil die Tiere einen höheren Beschaffungswert hatten, sind es keine Mimosen.
      Viele Halter/Neuzüchter sehen das anders und dann wird ein Betüddelhype inszeniert, der gar nicht sein muss.


      Hi,

      sehe ich genauso wie Maja, diese Fische brauchen nur in der Anfangszeit (bis sie futterfest sind) eine leicht erhöhte Aufmerksamkeit. Danach sind sie bockelhart, bisher habe ich kein einziges Tier verloren. Meine schwimmen auch nicht im weichen Wasser, denen gehts bei GH 20, KH 12 und ph 8 sehr gut.
      Grüsse aus dem Wilden Süden
      Hans
      Info: www.jbraunwarth.de
      Hallo,

      wie der Zufall das so will, sind mir vor ein paar Wochen 5 Pandaschmerlen im Tausch gegen Garnelen angeboten worden. Die Schmerlen waren noch sehr klein wie man auf dem Foto mit den Futtertabs auch erkennen kann. Mittlerweile sind sie ein ganzes Stück gewachsen und fangen bereits an ihre Färbung zu verändern. Was mich nur sehr stutzig macht ist, dass sie eine eher gelbliche anstatt reinweiße Färbung haben und mir diese auch leicht durchsichtig erscheint. Nun stellt sich mir die Frage, ob ich irgendwelche Fehler bei der Haltung der Tiere mache. Dem entgegen spricht zwar das gute Wachstum und die Agilität der Tiere aber man weiss ja nie. Gehalten werden sie in einem 54er Standart-Becken mit Leitungswasser. Gefiltert wird mit HMF. Angeschlossen sind zwei Luftheber die volle Pulle laufen. Wassertemperatur um die 22 Grad. In dem Becken leben ausserdem White Pearls, einige ausselektierte blaue Tiger sowie Schnecken. Gefüttert wird in erster Linie mit Welschips und Planktontabs. Zusätzlich gibt es ab und an Fischflockenfutter, Microwürmer und Artemianauplien.
      Bilder
      • SAM_6413.jpg

        2,13 MB, 2.168×1.486, 151 mal angesehen
      • SAM_6805.jpg

        2,14 MB, 2.371×1.446, 172 mal angesehen
      • SAM_6815.jpg

        1,84 MB, 2.087×1.417, 151 mal angesehen
      • SAM_6824.jpg

        1,5 MB, 1.891×1.335, 152 mal angesehen
      LG Silke

      ()_()_.-""-.,/)
      ; . . `; -._ , `)_
      ( o_ )` __,) `-._)

      Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem wir nicht vertrieben werden können.
      Hallo Monika,

      gekauft hätte ich sie mir, ehrlich gesagt, nicht. Die Preise sind mir dann doch zu hoch. Aber im Tausch gegen Garnelen passte es.
      LG Silke

      ()_()_.-""-.,/)
      ; . . `; -._ , `)_
      ( o_ )` __,) `-._)

      Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem wir nicht vertrieben werden können.
      Hei..ja, ich hätt ja sogar ein leeres Becken für sie..schön kühl...
      Aber dazu muß mir erstnoch eine Gelegenheit unterkommen, wo ich fitte Tiere herkrieg.
      Ich will das Becken auch erstmal anderweitig nutzen...ich hab die Erfahrung gemacht, das manche Garnelen und auch Fische es nicht gerne haben wenn ein Becken ganz frisch is...
      Also ganz frisch is falsch ausgedrückt..das läuft schon seit letzten Sommer aber nur mit paar Blasenschnecken besetzt...
      VG Monika
      Haha...tausche schöne blaue PHS gegen die ersten Jungen :K)

      Nee, machmal...vielleicht fährt ja zufällig das Auto in Richtung Schwimmbad, wenn sie abgabereif sind 8o
      Und immer schön berichten <3
      Wie groß is das Becken denn?

      VG Monika

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mowa“ ()

      Na da drücke ich mal ganz fest die Daumen, dass dein erster Zuchtversuch von Erfolg gekrönt sein werden wird. Wäre schön, wenn du darüber berichten würdest.

      Wie lange hast du die Tiere jetzt bei 16 Grad gehabt?
      LG Silke

      ()_()_.-""-.,/)
      ; . . `; -._ , `)_
      ( o_ )` __,) `-._)

      Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem wir nicht vertrieben werden können.

    meine-Fischboerse.de