Pandaschmerlen angekommen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sehr gut!
      Ich muss mal so doof fragen. Diese störperlen gibt es auch aus dem angelbedarf. Da ich Angler bin und damit sehr viel füttere hab ich davon noch etwa 20kg im keller ;) aber die haben, wenn ich mich recht erinnere, haben die 80% Proteine. Und wenn ich die ins Wasser werfe(also beim angeln!) dann bildet sich oben ein schöner Ölteppich. Ich denke mal die sind nix für das Aquarium oder? Welche störperlen sind das genau die du nimmst? Will nix riskieren und mir das Becken kippen lassen 8o


      Viele grüße,
      Christian
      Viele Grüße,
      Christian

      graaskoenig schrieb:

      Welche störperlen sind das genau die du nimmst? Will nix riskieren und mir das Becken kippen lassen 8o


      Hi,

      richtig heißen die "JBL Pond Sterlet" und sind für Störe im Gartenteich gedacht, die kleinste Dose hat 600 Gramm. Die aus dem Angelladen (zum Anfüttern) würde ich auch nicht ins Aq. geben.


      @ Maja, übermäßig empfindlich scheinen die wirklich nicht zu sein. Der Dünne hatte wohl nur Probleme mit der Eingewöhnung. Noch ein paar Tage, dann kommt er zurück ins große Becken.
      Grüsse aus dem Wilden Süden
      Hans
      Info: www.jbraunwarth.de
      Moin Hans,
      w_love, Bilder von meinen 5 gleich nach dem Einzug!
      Bilder
      • 007.jpg

        120,2 kB, 1.200×800, 246 mal angesehen
      • 009.jpg

        121,53 kB, 1.200×800, 221 mal angesehen
      • 012.jpg

        122,12 kB, 1.200×800, 231 mal angesehen
      • 006.jpg

        119,62 kB, 1.200×754, 235 mal angesehen
      Gruß Conni

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Maja“ ()

      Huhu..hab heute auch Pandaschmerlen zu einem sehr moderaten Preis entdeckt...
      Leider sind es nur 3 Stück :mann: Ich hab gefragt, ob ich noch 2 mehr zu dem Preis haben kann...und er fragt den Großhändler :d: mal
      Oder meint ihr ich soll gleich zuschalgen und die 3 holen?
      Ihr könntet mal bisschen von Euerm Setup erzählen, damit ich weiß wo ich sie reintun kann :]
      Ich grab mich nachher mal durchs WWW...


      Vor 2 Wochen hab ich eine andere Entdeckung gemacht und zugeschlagen...
      Gleiches Muster, anderer Fischi :wie geil


      VG Monika
      Bilder
      • Otocinclus cocama3.jpg

        54,66 kB, 800×360, 222 mal angesehen
      Nanana Monika,
      willste uns den Otto für ne Schmerle verkaufen.
      Otocinclus cocama richtig?
      Aber die Schmerlen sehen ausgewachsen doch ein bischen anders aus, muß echt mal wieder Scheiben putzen und neue Fotos machen.
      Zum Setup bei mir,....100 Liter mit Sakuras und zur Zeit noch 3 Prachtflossensaugern und unzähligen Blasen.
      Ein Steinhaufen zum Verstecken, Garnelenkies das ganze wird über Jonnys- Airconcept gefiltert.
      20°C konstant da ja Futteraufnahme stattfinden soll, ab 18 °C fressen sie nicht mehr so viel.
      Pflanzen sind bei schwacher Beleuchtung nur Nixkraut und Süßwassertang drin.
      Gruß Conni
      So, mal paar neue Bilder!
      Die Kerlchen haben ganz gut zugelegt, als sie ankamen waren sie kaum größer als eine RF.
      Sorry für die Bildqualität, im Keller ist echt dunkel.
      Bilder
      • 015.jpg

        75,58 kB, 1.047×576, 206 mal angesehen
      • 026.jpg

        77,44 kB, 1.119×672, 208 mal angesehen
      • 032.jpg

        119,88 kB, 710×538, 207 mal angesehen
      • 033.jpg

        122,78 kB, 939×712, 219 mal angesehen
      • 034.jpg

        122,81 kB, 957×656, 215 mal angesehen
      Gruß Conni

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Maja“ ()

      Ooook...112er hatte ich auch überlegt...
      Außerdem das 54er, das mit Sand, Kies und Grasartigen Pflanzen für die Flossis und Red Bees (Versuchsweise) hergerichtet wird.
      Nur läuft das noch nicht...is aber bereit, HMFFilter fertig...Druckdose is auch endlich fertig..jetzt fehlts nur noch an Zeit :heul: um alles anzuschließen...Schätze dazu brauch ich einen ganzen Tag von Früh bis spät..mit Beschriften und so...
      Solange könnten sie zu meinen Galaxynachzuchten...25 Liter, läuft seit letztem April, wird jetzt sowieso Grundgereinigt, weil ich es Samstag leer gemacht hab...
      Wie haltet ihr die Wasserwerte?
      Temp. passt...
      Ja, bei 19° waren die Cocama auch etwas träge...mit 20° waren die wie ausgewechselt :devil toller Fisch..macht mir viel Freude :d:
      Und ich hab mich unglaublich gefreut, das es auchmal was Zebrawelsartiges für kühl gibt :devil
      Ich glaub ich schreib ihm E-mail das er sie nicht verkaufen soll...nehm ich halt die 3..vielleicht krieg ich ja woanders noch die fehlenden 2 oder 3 her???
      Ich könnt mir vorstellen, das sie bei dem Preis auch ruckzuck mal in falschen Händen landen :mann:
      Ich bild mir ein, das sie das bei mir nicht sind :-o)
      VG Monika











      Wasserwerte messe ich nicht, könnte ich aber mal machen.
      Die Tierchen brauchen einigermaßen Strömung und kein Nitrat im Wasser.
      Düngen mache ich auch nicht.
      Als Indikator das alles in Ordnung ist, leben bei mir auch einige Bees mit im Becken.
      Gruß Conni
      Ok, da sie zu den Flossis ins Becken sollen wird für Strömung auch gesorgt sein :d:
      Überlege ob ich grad den kleinsten Aquaball in die Ecke stelle ?(
      Ich könnt mich aufregen, das die ganzen Kabel alle so kurz sind..egal ob von Filtern oder von Heizern...
      Irgendwie is es im Keller immer zu weit bis zur Steckerleiste :mann:
      Da könnte man einen Kabelsalat iniziieren...Katastrophe 8o
      VG Monika

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Mowa“ ()

      Hi,
      normalerweise mache ich keine Werbung für irgend welche Produkte.
      Aber bei den Panda Schmerlen hat sich wieder mal mein Fisch- Fit Mineral bewehrt.
      Es ist von Dennerle und eigentlich für Kois im Gartenteich gedacht.
      Die Tiere sind agiler haben eine optimale Farbe und Schuppenkleid und eine gute Verdauung.
      Das Skelett wird auserdem und gerade im Wachstum gestärkt.
      Da im weichen Wasser ja wenige Mineralien zugegen sind ein optimales Guddiiiiii :D
      Gruß Conni
      Huhu Maja, vielen Dank für den Tip :d: ...das schau ich mir mal an...
      Meine anderen Fische werden auch in relativ weichem Wasser aufgezogen, um Ammoniak aus dem Weg zu gehen...
      Da wäre das bestimmt auch kein Fehler...
      Wie bist Du darauf gekommen? Tip von jemand anders oder Intuition?
      Hier ein Link:

      dennerle.com/de/produkte/teich/fischpflege/fischfit-mineral
      Den Schlusssatz mit der Futteroptimierung find ich auch interessant...
      Besonders wenn meine Mosis mal wieder meinen, Darmflagelatten haben zu müssen :K) Denen ich schon mit Knoblauch und Wasserflöhen zuleibe rücke...

      Nuuur..ich bereite mein Wasser doch schon außerhalb der Becken in einem Fass mit Montmorillonit auf ?(
      Ob da noch was anderes drin is?

      VG Monika

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Mowa“ ()

      Hi,
      lange nichts geschrieben hierzu.
      Es gab auch nichts Neues, die Tiere sind den Sommer sehr gut abgewachsen.
      Nun gehen die Temperaturen zurück, aber die Futteraufnahme ist bei 17°C noch gut, die Tiere sind agil wie vorher auch.
      Wasserwechsel habe ich gar nicht so oft gemacht, geschadet hat es nicht.
      Die Weibchen werden runder, was mich veranlasst hat mal mit der Taschenlampe auf den Bauch zu leuchten, wenn sie an der Frontscheibe
      hängen.
      Und wenn mich mein Auge nicht täuscht, kann man wirklich einen Laichansatz erkennen.
      Die Eier sind gelblich-grün.
      Gruß Conni
      Juhu Cornelia..freut mich sehr zu hören und auch das mit der Temperatur...
      Ich richte grad ein neues Becken ein, mit weißem Sand, Wurzel und kühl...
      Und ich weiß noch nicht was da rein soll???
      Darf ich mich um die ersten abzugebenden Jungen anstellen :) ???
      Ich drück Euch die Daumen..hast Du schon Zuchtberichte gewälzt?
      Erzähl dochmal bisschen mehr davon :D
      Gibts auch neuere Bilder..büdde...
      Hans könnte auch mal bisschen erzählen auch büdde :)
      VG Monika
      klar,....habe ich gewälzt!
      Es ist ja jeder Bericht hilfreich.
      Bei mir stellt sich jetzt die Frage, neues Becken einrichten oder laufen lassen wie es ist, bin noch unschlüssig.
      Garnelen raus fangen muss ich auf alle Fälle, sind einfach zu viele mit bei.
      Gruß Conni
      Hei, never change a running System!
      Ich würd nur Kleinigkeiten verändern...oder nach und nach...
      Nicht das sie beleidigt sind und aufpassen wegen Laichverhärtung 8|
      Da hab ich diverse böse Erfahrungen mit meinen Garra flavatra gemacht ;(
      VG Monika

    meine-Fischboerse.de