Sehr Interessantes Verhalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sehr Interessantes Verhalten

      Hallo ihr lieben,

      Ich wollte euch mal kurz etwas über meine neuen Krebse (Cherax Orange Tip) berichten.
      Krebse sind einfach nur interessant, man sagt jeder Krebs hat sein eigenen Charakter.
      In der Kurzen zeit habe ich es schnnel bemerkt.
      Im Aquarium befinden sich 4 höhlen, aber keiner der Krebse nimmt sie an.
      Ein Krebs geht nur in die Höhle wenn er in ruhe Fressen möchte, aber dann nur Kurz bis er leer gefressen hat.
      Von einem Krebs ist der Platz unter einer Wurzel, da pennt er.
      Heute Morgen schaute ich ins Becken hinein, übernacht hat sie Laub um die Wurzel gemacht damit sie in ruhe schlafen kann.
      Ich finde das sowas von süß :rolleyes:
      Kommen wir mal zu meinem Zweiten Krebs.
      Der ist so einer der hat kein Festen "Wohnsitz" am liebsten sitzt er auf der anubie, ansonsten läuft er durch das Becken und Versteckt sich manchmal unter dem Laub.
      Der ist sehr Aktiv, der andere dagegen ist gemütlicher der Pennt nur rum :D


      Finale


      Damit möchte ich sagen, dass wirklich jeder Krebs seinen eigenen Charakter hat.
      Meine Krebs liebe steigt mehr unkontrollierter :mann:
      Ich überlege mir noch ein Becken anzuschaffen, meine Eltern werden sich freuen :D
      Wie sind eure Krebse so drauf?
      wäre nett wenn ihr auch kurz was berichten würdet.


      Liebe grüße
      Euer Daniel :p)



      Hallo!!!
      Als ich noch Anfänger in der Krebshaltung war, besaß ich noch ein Pärchen Procambarus Clarkii. Ich richtete den Beiden ein schönes Art-Aquarium ein. Mit der Weile dachte ich mir, es sei ein wenig öde, so ganz ohne Pflanzen. Ich schaffte mir also eine Mooskugel am Strick an. Es dauerte nicht lange, da fing mein Männchen an, mit der Kugel zu spielen. Er zog sie am Strick auf seine Höhe, bekletterte sie und trieb mit ihr zusammen zurück in luftige Höhen (15 cm über dem Aquarium-Grund). Er versuchte daraufhin, vor der Kugel wegzulaufen, lief aber immer auf der gleichen Stelle, da sich die Kugel mitdrehte.

    meine-Fischboerse.de