Angepinnt Hypostomus luteus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hypostomus luteus

      Artenbeschreibung
      für


      wissenschaftlicher Name
      Hypostomus luteus


      -deutscher Name:
      Goldstaub Schilderwels

      andere Trivial- / Handelsnamen:
      Plecostomus luteus (Godoy, 1980)

      -Ordnung:
      Welse

      -Familie:


      -Unterfamilie:


      -Art:


      -Herkunft:
      Südamerika (Rio Pelotas at Volta Grande Dois, Marcelino Ramos, Rio Grande do Sul, Brazil)

      -Größe:
      > 30 cm aber auch Angaben bis zu 50 cm im Internet gefunden

      -Färbung:
      Dieser Wels hat eine Besonderheit die ihn so charismatisch macht.

      Das Jugendkleid:
      schwarz mit weißen Punkten

      Der Teenager Stufe 1:
      schwarz mit weißen Punkten, von vorne nach hinten langsam sich in ein grau-gelblich Farbkleid wandelt

      Der Teenager Stufe 2:
      grau-gelbliches komplettes Farbkleid

      Das erwachsene Tier:
      zeigt sich in einem schönen Goldschimmerton

      -Beckengröße:
      ab 150 cm Beckenlänge ca. 500 Liter besser aufwärts, da der Wels sehr groß wird sollte ausreichend Platz zur Verfügung stehen

      -Wasserwerte:

      PH-Wert 6-8
      GH-Wert 0-25
      Strömung: stark bis mittel

      -Vergesellschaftung:
      bei uns vergesellschaftet mit
      Cherax quadricarinatus und verschiedenen Regenbogenfischen

      -Temperatur:
      Temperatur: 18-15 Grad dieser Wels mag es lieber etwas kälter

      -Nahrung:
      Die Welse brauchen unbedingt für ihre Ernährung Holz oder Wurzeln ansonsten nimmt er auch Welstabs, Fisch- oder Krebsfutter gerne an.

      -Beschreibung:
      Wie schon erwähnt ein wunderschönes Tier mit besonderen Farbwechseln im Jungend bis ins Alterskleid.
      Ruhiger Zeitgenosse der aber durch seine Größe einen gewissen Platzanspruch hat.
      Man sollte ihm außer Verstecken aber auch noch ausreichend Platz für Schwimmraum im Aqaurium bieten.
      Der Wels ist sowohl tag als auch nachtaktiv bei uns.

      -Anmerkung:
      Liebhabertiere die sehr selten bei uns in der Aquaristik gehalten werden.
      Zur Zeit besitzen wir ein männliches Tier, aber ein Mädchen dazu wäre toll!



      Sollten Fehler in der Artenbeschreibung enthalten sein oder Verbesserungswünsche, bitte erst
      Bilder
      • Hypostomus luteus_klein.jpg

        61,17 kB, 800×536, 243 mal angesehen
      • Hypostomus_luteus_adult.jpg

        74,43 kB, 800×354, 310 mal angesehen
      Huhu,

      seine derzeitige Größe kann ich nur schätzen. Vielleicht von Kopf bis Schwanz 15 cm, könnte passen.

      Das Weibchen hat die gleichen Preise wie ein Männchen. Das Tier hatte im Oktober 2009 250€ gekostet. Je größer und älter die Tiere sind desto mehr Geld mußte für sie hinlegen. Gerade dann wenn sie die Endfarbe erreicht haben.

    meine-Fischboerse.de