Panda Schmerlen" (Protomyzon pachychilus)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hi,

      sodele, meine habe ich jetzt auch umgesetzt, weil sie so neugierig sind waren sie easy zu fangen, ich habe einfach das Netz ins Becken gestellt und gewartet bis sie von selbst rein geschwommen sind. Nach ner knappen Stunde hatte ich alle 7 .

      Die Tiere habe ich im Januar 2014 erworben, hier der link zum damaligen thread. Die Pandazeichnung ist natürlich verschwunden und hat der adulten Zeichnung Platz gemacht, mir gefallen sie auch so.

      Hier das Becken

      und noch ein paar Schmerlen.



      Hat eigentlich schon jemand irgendwelche Geschlechtsunterschiede festgestellt?
      Grüsse aus dem Wilden Süden
      Hans
      Info: www.jbraunwarth.de

      Die Deutlichkeit ist die Höflichkeit der Kritiker (Reich-Ranicki)
      Huhu,....

      aufpassen Hans bei den Aufbauten mit Schiefer und oben noch was drauf.
      Der Sand gibt nach und die Schmerlen, wenn sie balzen, graben gerne Kuhlen an den Kieseln, das kann dann rutschen.
      Ich finde die ja voll klasse, mein absoluter Lieblingsfisch, denen kann ich stundenlang zuschauen.
      Bei mir ist das Männchen kleiner und nicht so rund.
      Gruß Conni

      Maja schrieb:

      Bei mir ist das Männchen kleiner und nicht so rund.


      Sowas habe ich mir schon gedacht, auch habe ich das Gefühl das die Männchen einen spitzeren Kopf haben und die Weibchen eher einen runderen. Wie auch immer, sobald die Weibchen einen Laichansatz zeigen kann man sie bestimmt gut unterscheiden.
      Grüsse aus dem Wilden Süden
      Hans
      Info: www.jbraunwarth.de

      Die Deutlichkeit ist die Höflichkeit der Kritiker (Reich-Ranicki)
      Hi,

      nun füttere ich seit ca 2 Wochen Frostfutter (weiße, rote MüLa) und plötzlich sind alle weg. Selbst wenn ich vorsichtig ums Eck spicke sehe ich keine Schmerlen. Eine hat sich im Vordergrund unter einem Stein ein Loch gegraben und sitzt da drin. Eine andere hält sich öfter auf dem Stein auf. Das kenne ich von Antennenwelsen, wo sich die laichreifen Weiber immer um die Höhlen der Macker rumtreiben. Ein Tier sitzt oben auf dem HMF (2 cm bis zur Wasseroberfläche) aber auch ruhig und cool, keine Anzeichen von Krankheit oder so, eher so als ob es einfach dort seine Ruhe hat.

      Also sowas von Verschwinden habe ich lebenden Fischen noch nicht erlebt.
      Grüsse aus dem Wilden Süden
      Hans
      Info: www.jbraunwarth.de

      Die Deutlichkeit ist die Höflichkeit der Kritiker (Reich-Ranicki)
      Hi,

      da hat sich im Vordergrund ein Männchen breit gemacht und die meisten anderen sitzen hinten in den Steinen. 2 andere Tiere (Weibchen?) halten sich ebenfalls im Vordergrund auf und dürfen mehr als die anderen. Sonst noch nichts neues, komme zZ auch nicht wirklich zu was, ausser Arbeit, Arbeit und nochmal Arbeit. Auf einmal merken Hinz und Kunz das ihr Computer schon lange nicht mehr richtig funzt :D und alles soll vor Weihnachten fertig werden.
      Grüsse aus dem Wilden Süden
      Hans
      Info: www.jbraunwarth.de

      Die Deutlichkeit ist die Höflichkeit der Kritiker (Reich-Ranicki)
      Jo..mich überkommt auch langsam der Weihnachtskoller...
      2 Tage die Bude voll...aber langsam seh ich Land :D ...
      Aquarien laufen auf Sparflamme...nurnicht zuviel reinschmeißen, damit nicht unplanmäßige Filter und Wasserwechselnöte auftreten...

      Aber schnickschnack beiseite...hört sich gut an 8o Drück Euch die Daumen...
      VG Monika
      Mmmmh, das Becken fährt mit 17°C kühler wird's derzeit nicht, von daher wird fleißig gefuttert und
      auch sonst ist das Verhalten alles andere als ruhig.
      Eigentlich merke ich keinen Unterschied zu 22°C die im Sommer erreicht wurden.
      Der erste Jungfisch den ich entdeckt habe misst jetzt ca. 3cm und färbt sich um.
      10 Jungfische habe ich abgegeben.
      Eine Dame ist ziemlich rund, bin gespannt!
      Gruß Conni
      Hei Conni, laichen die Flossensauger auch bei den Temperaturen ab?
      Ich hab meinen jetzmal eine Lage 1cm Kiesel vor den Mattenfilter gelegt.

      Dennerle hat superschönen groben Kies neuerdings im Program.
      Ich glaub da muß ich mal zuschlagen :D
      VG Monika

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mowa“ ()


    meine-Fischboerse.de