Sticky Futterliste Schnecken

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Für den Bedarf an fleischlicher Kost füttere ich Frostfutter (das für Fische). Wird gerne genommen. Insbesondere Krill und Bachflohkrebse sowie Mülas kommen sehr gut an.

      Und an Gemüse mögen meine noch Broccoli unheimlich gerne und auch anderen Kohl (alle Sorten jeweils überbrüht bzw. salzfrei gekocht)

      Viele Grüße
      Pinkie

      Post was edited 1 time, last by “Pinkie” ().

      Also meine AS und Paradiesschnecken bekommen ab und zu mall unbehandlelten tiefgefrorenen Fisch, mal nen toten Fisch oder Garnele (Gott-sei-Dank kaum noch der Fall) Heut mal nen toten CPO :heul: und ansonsten hab ich immer reichlich Laub und Wasserlinsen drin. Und alles was die Krebse und Fische nicht schnell genug fressen, verputzen sie auch :D
      Die Pianoschnecken wohnen bei den Monsterfächern (beides Filtrierer) mit Amanos. Wenn ich nicht gerade gezielt fütter, wirbeln die Amanos genug auf :]

      LG Karin
      Falls ich Hallo und Tschüss vergesse, hier ist es ;)

      Krebsfee wrote:

      Eine Kleine Auswahl für unsere Schleimer


      - Apfel
      - Gurke
      - Tomate
      - Spinat
      - Paprika
      - Zuccini
      - Karotten
      - Kartoffeln
      - Kürbis
      - Nudeln (wenig trübt das Wasser)
      - Welstabs/Spirulinatabs
      - Laub (frisch und getrocknet - Buche,Eiche)
      - Kaninchenpellets / Chincillapellets (ohne Kupfer)
      - Krabbenfleisch (selten)
      - Wasserlinsen
      - Kiwi
      - Fischfutter
      - Tubifex (auch lebend)
      - Trauben (kernlos)
      - Bananen
      - Salat (gekocht oder überbrüht )
      - Brennessel
      - Wassermelone
      - Tetra Waver Mix
      Tolles Gerichte.sehr gesund




      samsung galaxy note edge hülle
      Es ist (immer) dafür gesorgt, dass die Bäume nicht in den Himmel
      wachsen.iphone 6 plus hülle

      Post was edited 1 time, last by “Barths123” ().

      Hi,
      Tylos mögen auch "Dosenfutter" in erbsenform.
      Also Erbsen aus der Konserve, inwieweit die jetzt noch wertvoll sind kann ich nicht beurteilen.
      Jedenfalls wird hart drum gekämpft, der ganze Fuß wickelt sich drumrum und die L46 hatten diesmal das Nachsehen.
      Images
      • 002.jpg

        120.24 kB, 1,200×800, viewed 32 times
      • 006.jpg

        119.83 kB, 1,200×800, viewed 26 times
      • 012.jpg

        121.92 kB, 1,200×800, viewed 30 times
      Gruß Conni
      Hi.

      Die vier Tylos in meinem 80 cm Becken haben mittlerweile etwa 6 cm lange Gehäuse.
      Majas Aussage, daß Pflanzen nicht beachtet werden kann ich unterschreiben;
      mit einer Ausnahme: Vallisnerien werden leidenschaftlich abgenagt.
      Seltsamerweise nur die Basis, d.h. es schwimmen regelmässig
      Vallisnerienblätter umher. Wenn diese dann am Boden fixiert werden,
      um für die Schnecken wieder erreichbar zu sein, sind sie allerdings uninteressant.
      Tage später, wenn die Blätter anfangen sich zu zersetzen,
      kommen dann die Posthornschnecken.

      MfG
      Andreas

    meine-Fischboerse.de