Neobiota

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Liebe User,
 
Neobiota (gebietsfremde Tier- und Pflanzenarten) sind, neben der Lebensraumzerstörung, eine der größten Gefahren für die globale Biodiversität – und die Diversität vor unserer Haustüre.
Gebietsfremde Arten können heimische Arten verdrängen, Ökosysteme massiv stören, Krankheiten (darunter auch humanpathogene Erreger) übertragen und gravierende Agrar-, Forst- und Fischereischäden verursachen. Die jährlich durch Neobiota verursachten Kosten werden vom Bundesumweltamt in dreistelliger Millionenhöhe beziffert. Der Verlust von Lebensraum für heimische Arten ist in den allermeisten Fällen irreversibel.
Es ist in unser aller Interesse die Freisetzung von exotischen Tieren zu vermeiden, nicht zuletzt, um unser Hobby auch weiterhin frei von Regulierungen und Verboten ausführen zu können. Freilebende Ziervögel, Schildkröten, Zierfische und in den letzten Jahren leider auch zunehmend fremde Großkrebse mahnen, dass wir dieser Verantwortung nicht immer gewachsen sind.
 
Um das Risiko weiterer Freisetzungen mit bösen Folgen zu minimieren, haben wir uns – als erstes Hobby Forum überhaupt – entschlossen, unsere Verantwortung wahr zu nehmen und eine schwarze Liste von risikoträchtigen Tierarten erstellt. Auf der schwarzen Liste sind Arten aufgeführt, die, wenn sie in die Natur gelangen, sehr wahrscheinlich massive Probleme verursachen (d.h. mit unseren Klimabedingungen zurechtkommen und invasiv werden).
Die Haltung von Arten auf der schwarzen Liste wird ausdrücklich NICHT empfohlen und insbesondere die Weiterverbreitung ist nicht gewünscht, aber weiterhin erlaubt ! Wir bitten Verkäufer beim Verkauf von gelisteten Arten einen Link in die Neobiota Liste zu setzen. Nachwuchs der gelisteten Arten sollte nicht in den Handel abgegeben werden. Jungtiere können z.B. als Futtertiere verwendet werden. Die Intention dieser Liste ist über die bestehenden Risiken aufzuklären, für das Thema zu sensibilisieren und die weitere, unkontrollierte Verbreitung der problematischen Arten im Handel zu bremsen. User die gelistete Arten halten sind natürlich weiterhin im Forum willkommen. Fragen zu den gelisteten Arten werden wie gewohnt beantwortet und Informationen bereitgestellt – nicht mehr unterstützt wird aber ein unkritisches Bewerben oder Propagieren der gelisteten Arten.
 
Die Kriterien nach denen Arten in die Liste eingestuft werden umfassen mehrere Kategorien, von der potentiellen Gefahr bei Freisetzung, der Freisetzungswahrscheinlichkeit bis zu bisherigen Erfahrungen. Die Risikobewertung wird von zwei Biologen fachlich betreut.

 
Nähere Informationen sind durch Anklicken des Artnamens verfügbar.
 
Allg. Informationen über Neobiota:
http://www.bfn.de/fileadmin/MDB/documents/themen/artenschutz/pdf/skript128.pdf
http://www.neozoa.de/
http://neobiota.umwelt.vdst.de/Downloads.php
http://www.floraweb.de/neoflora/
http://www.bfn.de/0302_neobiota.html
http://www.neozoen-bodensee.de/
 
 
Artenliste:
Corbicula fluminea (Körbchenmuschel)
Dreissena polymorpha (Zebramuschel)
Hemimysis anomala (Rote Schwebegarnele)
Lymnomysis benedeni (Donau Schwebegarnele)

Orconectes limosus (Kamberkrebs)
Orconectes immunis (Kalikokrebs)
Orconectes rusticus / juvenilis
Orconectes virilis /causeyi / nais
Pacifastacus leniusculus (Signalkrebs)
Pontastacus leptodactylus (Galizischer Sumpfkrebs)

Procambarus alleni (Florida Krebs)
Procambarus acutus/ zonangulus
Procambarus clarkii (Roter Sumpfkrebs)
Procambarus sp. Marmorkrebs


meine-Fischboerse.de